Sensifi`s Waldheer Wybrand Ward

Sensifi`s Waldheer Wybrand Ward, wir nennen ihn Gismo.

Er ist ein aufgeweckter, intelligenter junger Kooiker Rüde.
Unsere Mädchen, Mischa und Kelvin, haben ihn sofort in ihr Herz geschlossen. Auf dem Bild ist „Gismo“ 12 Wochen alt.


“ Gismo “ im Alter von 11 Monaten.
Deutscher Jugend Champion
( VDH )

Gismo wird am 27.03.2021 6 Monate alt. Er ist ist jetzt schon ein richtig großer Junge. Er ist allem gegenüber freundlich und aufgeschlossen. Er hat jetzt schon viel gelernt z. B. das man nicht in das Kabel vom Staubsauger beissen darf. Beim Spaziergang läuft er schon ganz gut auf der linken Seite. An der Leine zieht er noch ganz gern, was er in seinem jungen Alter aber durchaus darf. Vor dem überqueren der Straße macht er jetzt am Bordstein Sitz und wartet bis wir losgehen.

Gismo`s Vater, Cooper von der Spessartrose, war bei uns zu Besuch. Beide sind aufeinander zugegangen und haben miteinander gespielt. Es war richtig schön Vater und Sohn.

„Gismo“ wurde am 29.09.2021
mit dem Titel
Deutscher Jugend Champion ( VDH ) ausgezeichnet.

Auf der Internationalen Rassehunde Ausstellung in Ludwigshafen am 14.08.2021 erhielt „Gismo“ die Bewertung Rheinland-Pfalz-Jugendsieger
und die Formwertnote
Vorzüglich, 1. Platz,
Anwartschaft Deutscher
Jugendchampion VDH,
CAC – J

Auf der German Winner Show 2021
in Gelsenkirchen am 21.08.2021
erhielt „Gismo“ die Formwertnote
Vorzüglich, 1. Platz
German Junior Winner,
Bester Junghund,
Anwartschaft Deutscher
Jugend Champion VDH,
Res. CAC – J

Auf der DCK Spezial-Rassehundeausstellung
in Alsfeld am 19.09.2021
erhielt „Gismo“ die Formwertnote
Vorzüglich, 1. Platz
Bester Junghund,
Anwartschaft Deutscher
Jugend Champion VDH,
Res. CAC – J

Ergebnisse:

Gesundheitsuntersuchungen:
Erbliche und vermutlich erbliche Augenerkrankungen – frei ,
Patellaluxation – frei,

vWD -von Willebrand Disease,
Zähne komplett, Scherengebiss
Neu : Kooikerhondje haben keine Qualzuchtmermale,
jedoch muss die Untersuchung durchgeführt werden,
um an Ausstellungen und Sportprüfungen teilnehmen zu dürfen,
nach dem neuen Tierschutzgesetz, gültig ab 01.01.2022:
Tierärztliche Untersuchung zur Erkennung von Hunden,
bei denen Hinweise auf sog. Qualzuchtmerkmale zu finden sind.
Ergebnis: Bei der klinischen Untersuchung des Hundes ergaben sich
zum Zeitpunkt der Untersuchung keine Hinweise
auf das vorliegen von Qualzuchtmerkmalen.
Verhalten: